SIM-Card

SIM Karte entsperren mit PUK

Es gibt mehrere Szenarien in denen man nicht mehr an sein Handy ran kommt, die SIM-Karte gesperrt ist. Drei mal die PIN falsch eingegeben, hat man leider keinen Zugriff mehr auf die SIM-Karte. Der Erfinder der SIM-Karte hat dafür eine zweite PIN vorgesehen. Je nach Anbieter nennt sich diese "Super-Pin" oder "PUK". Mit Hilfe der PUK, welche man beim Vertragsschluss ebenfalls vom Anbieter erhalten hat, kann man die SIM Karte wieder entsperren.

virtuelle Tastatur Eine witzige und sehr oft zitierte Anleitung der Anwendung der PUK schreibt folgendes:

Wenn Ihr eure SIM-Karte gesperrt habt und nun mithilfe der PUK eure SIM-Karte entsperren wollt, dann geht dafür bitte wie folgt vor:
Tastenkombination: **05*PUK*neue PIN*neue PIN#. Anschließend die Eingabe mit der Hörertaste bestätigen. (Beispiel: **05*12345678*1234*1234#)


Was ist daran witzig? Nun, wie kommt man an die Stern- und Rautetaste auf einer virtuellen Tastatur ran? Genau, gar nicht.

Nokia 3410 Es gibt eine einfache Möglichkeit die SIM wieder zugänglich zu machen. Ein altes Handy, welches keine virtuelle, sondern eine richtige Tastatur hat. Mein altes Nokia hat mir da gute Dienste geleistet. Die gesperrte SIM in dieses Handy eingelegt, eingeschaltet und, es kommt ein Dialog. Es wird zuerst ausgesagt, die SIM sei gesperrt -> OK. Es wird die PUK als Zahleneingabe abgefragt, ohne Stern oder Raute.


Also, schmeißt eure alte Hardware nicht weg. Manchmal ist sie eben doch noch Gold wert.