Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Einwurf zum Jahresthema 2020
#11
KLar haben wir uns auf parallel geinigt. Mir ging es aber um eine konkrete "Firmensammlung", also wer bei welcher Firma, dann kann ich hier vielleicht nachlesen, wo jemand schon war.
Zitieren
#12
Ahoi,

konkret kann man nur werden wenn es auch aktuell ansteht. Engel zb am FFM hatte zugesagt aber das kann heut schon ganz anders aussehen...

Versuch macht kluch...also ein sehr dynamisches Thema.

Nacht
Zitieren
#13
Vorschlag Jahresthema 2020: Bewegung

Detlef Eggert hat diesen Vorschlag gemacht, ich finde ihn äußerst interessant.
Das Thema kann sehr vielseitig ausgefüllt werden, das Leben ist Bewegung.
In vielen unserer Fotos fehlt diese Bewegung bisher. Wir fotografieren Gegenstände, Landschaften Bäume, Pflanzen, Häuser, schon weniger Menschen, aber zu selten Bewegungsvorgänge.
Sicher sind zur gekonnten Abbildung von Bewegungen genauere Überlegungen zur Planung der Fotos nötig. Die Palette der Möglichkeiten durch Beeinflussung der Wirkung durch verschiedenste Verschlusszeiten ist sehr breit, vom Einfrieren von Bewegungen über das Mitziehen bis zur gewollten Bewegungsunschärfe gibt es reichlich Gestaltungsmöglichkeiten.

Gerade die Nutzung dieser Möglichkeiten kann die Wirkung des Bildes erhöhen, aber auch die Anforderung an den Fotograf. Aber genau das ist unser Anspruch und der Reiz für uns als Mitglieder eines Fotoclub

weitere Vorschläge: Wir sollten zu den monatlichen Treffen etwas mehr gezielt Bilder mitbringen (wer hat) um dann ein wenig diskutieren bzw bewerten zu können.
Jeder bringt dann nur pro Thema 1 bis 5 Bilder seiner Vorauswahl mit. Diese werden auf den Rechner geladen und dann anonym angesehen. Jeder kann so unbeschwerter eine Meinung zum Motiv, Blickwinkel, Schnitt Bearbeitung usw. sagen und wir können von einander lernen
Zitieren
#14
Finde ich eine sehr gute Idee.

Damit wäre auch das Quartalsthema gestorben da sich ja einzelne Monats-Bilder ergeben. "Anonym" die Bilder zu besprechen ist absolut förderlich wenn wir auch einmal auf ein wenig Bildqualität eingehen wollen. Zumindest wäre das mal ein Versuch. 

Zudem sammeln wir gleichermaßen direkt Fotos fürs Jahrbuch womit wir am Ende Zeit und Arbeit sparen.


Ich finde wir sollten mal ein Jahr alles anders machen Smile ...zurückrudern können wir immer noch wenn es absolut nicht hinhaut.
Zitieren
#15
Ich finde das Thema Bewegung auch sehr herausfordernd, eine gute Idee.

Den Teil mit der anonymen Bildbetrachtung hat auch potenzial. Müssen nur alle Bilder in einen Ordner gesteckt werden. Die müssten aber auch im Dateinamen anonymisiert werden. Der Dateiname DSC lässt Rückschlüsse zu, wie auch ARW etc.
Nie rohe Gewalt anwenden, besser einen größeren Hammer holen!
Zitieren
#16
Interessantes und vielfältiges Thema .  Super Smile

Anonymisierte Bildbetrachtung/ -diskussionen... Gute Idee
Zitieren
#17
Hallo Gemeinde
Wie beim letzten Treffen Gewerbe im kietz Marzahn / Hellersdorf , habe in dem Blumenladen gefragt ist begeistert .
Die Wanderausstellung .
Gruß Urs
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste